Crossfunktionale Teams - Im Startup kein Problem?

Im Laufe des Jahres 2018 hat sich die Zahl der Mitarbeiter im technischen Bereich bei EMnify mehr als verdreifacht - ausgehend von beschaulichen sechs. Dieses Wachstum ging nicht vollkommen spurlos an den Teams in Entwicklung und Betrieb vorüber. Zahlreiche Probleme, viele davon im DevOps-Kontext als "Klassiker" zu bezeichnen, offenbarten sich mit der Zeit. Zum Jahreswechsel 2019 haben wir daher eine Umstellung auf crossfunktionale Teams durchgeführt und das Operations/SRE-Team auf die existierenden (zumeist Scrum-)Teams verteilt.

In unserem Talk möchten wir auf unsere Erfahrungen der ersten drei Monate zurückblicken und berichten, was funktioniert hat bzw. wo wir nachjustieren mussten - und vermutlich auch von Problemen, für die wir noch keine Lösung haben.

Stefan Stührmann & Steffen Gebert
EMnify