Softwarequalität === Gesundheit
Always protect your head

Was sind die Vorteile von automatisierten Tests und Deployment? Eine funktionierende Deployment-Pipeline spart 30% der sonst aufgebrachten Arbeitszeit und dient gleichzeitig als Dokumentation der nötigen Vorgänge. Gleichzeitig wird die Zuverlässigkeit erhöht und die Stimmung in Teams verbessert. So steigert Unternehmen ihren Wert als guter Arbeitgeber und verschaffen sich zusätzlich einen Wettbewerbsvorteil. Und doch sind sie längst nicht im Alltag der Programmierer angekommen. Schlechte Software Qualität und Arbeitsbedingungen machen auch krank und gefährden ernsthaft die Gesundheit. Auch das ist vielen Webworkern leider nicht klar.

Eindeutig fehlt es hier an Aufklärung und praktischem Know How. Der Talk richtet sich an Entscheider und Entwickler. Er regt zum nachdenken an und ist auch als mögliche offene Diskussion ausgelegt. Er ist auf einigen Usergroups und Meetups gehalten worden und kommt richtig gut an. Der Talk ist auch die Keynote der Clean Code Days in München gewesen.

Die Entwicklungshilfe NRW setzt sich seit Jahren mit praktischen Live-Coding Schulungen vor allem für für die Soft-Skills von Entwicklern ein und bringt so Leidenschaft in das kreative Berufsbild von Programmierern. Gemeinsam mit Never Code Alone, der Initiative für Software-Qualität in Deutschland, wurde eine effiziente und praktische Schulung entwickelt. Diese hat das Ziel, gemeinsam in vier Tagen eine vor Ort funktionierende Deployment Pipeline zu entwickeln.

In dem Talk, der sich vor allem durch einen einen intensiven Dialog mit dem Publikum auszeichnet, werden die Aspekte agiler Software-Entwicklung durchleuchtet. Im praktischen Teil erfolgt eine Live-Demonstrationen für TYPO3- und Symfony-Projekte. Der gehaltene Talk und die Projekte inklusive Deployment Pipeline sind als Open Source auf GitHub veröffentlicht und dürfen jederzeit von der Community genutzt werden.

Roland Golla
Never Code Alone